News 2017

31.12.12.2017: F-Wurf

Unter 3. und 4. Woche F-Wurf können die aktuellen Bilder angeschaut werden.

17.12.2017: Geburt F-Wurf

Gestern ist unser F-Wurf geobren. Jolie hat 10 wundervolle Welpen zur Welt gebracht, alle in weiß/lemon. Es sind 6 Rüden und 4 Hündinnen, die uns in den nächsten 2 Monaten auf Trab halten werden.

Im F-Wurf Tagebuch gibt es einen ausführlichen Bericht zum Verlauf der Geburt.

Unter 1. und 2. Woche F-Wurf können bereits die ersten Bilder angeschaut werden.

12.11.2017: Geburtstag B-Wurf

Unsere B-chen haben heute Geburtstag und werden schon 4 Jahre alt.

Wir danken Papa Damon für den tollen Wurf und wünschen Dundee (Blue Fire), Lucky (Best Choice), Bela (Bela Black Angel), Abby (Bittersweet Symphony), Jodie (Black Diamond) und Jenna (Bonfire Heart) alles Gute!

Jenna ist bereits Mutter von 18 wundervollen Welpen und auch Jodie hat 9 tolle Welpen aufgezogen, mit denen ihre Besitzer sehr glücklich sind.

16.10.2017: F-Wurf

Am 14.10. und 15.10.2017 wurde Jolie von Milow gedeckt.
Die beiden waren sich von Anfang an zu 100% sympathisch und die Deckakte sind bilderbuchmäßig verlaufen.

Somit hoffen wir nun auf kleine Karamellschnuten um den 16.12.2017

Im F-Wurf Tagebuch kann die Trächtigkeit und Geburt mitverfolgt werden. Mindestens einmal wöchentlich wird es eine Aktualisierung geben.

01.10.2017: Jolie ist läufig!

Der Startschuss für den F-Wurf ist heute gefallen. Jolie ist wie erwartet nach 9,5 Monaten wieder läufig geworden. Wenn nichts dazwischen kommt wird in ca. 2 Wochen die Verpaarung mit Milow stattfinden.

Unter F-Wurf (2017) gibt es die Infoseite mit Stammbaum zum Wurf.

06.09.2017: Kastration Lina

Seit gestern ist Lina nun offiziell im Ruhestand. Nach ca. einem Jahr Bedenkzeit habe ich entschieden sie kastrieren zu lassen.

Sie hat die OP gut überstanden und kann sich jetzt in aller Ruhe erholen. Noch fühlt sie sich teilweise sichtlich unwohl, was aber absolut verständlich ist. Sie wird hier betüdelt und umsorgt.

Bei dieser Gelegenheit wurden auch gleich noch Lina’s Zähne gereinigt, eine Warze sowie ein Geschwulst unter dem After entfernt.

20.08.2017: Adi und Chilan

Chilan

Nach längerer Zeit habe ich heute Adi (Downtown Dallas) und Chilan (Daydreamer) aus dem D-Wurf wiedergesehen.
Die beiden Brüder sind inzwischen 15,5 Monate alt und haben eine Größe von 59cm und 27kg (Adi) und 58cm und 25kg (Chilan).

Adi

Beide haben ein freundliches, aufgeschlossenes und angenehmes Wesen. Vom Körperbau her ist Chilan der Zartere, Adi ist etwas kräftiger und knochenstärker. Noch sind sie jedoch beide recht schlaksig und bin bin auf ihre weitere Entwicklung gespannt. Wenn alles gut geht werden im nächsten Jahr einer oder beide Rüden als Deckrüden zur Verfügung stehen.

18.08.2017: E-Wurf Abschied

Gestern sind Maya (Exclusive Escada), Elli (Elli Pirelli) und Lucky (Eternal Luck) bereits ausgezogen.

Heute ist Maddox (Elliot Grey) als Letzter in sein neues Zuhause gezogen. Er hatte viel Spaß dabei den letzten Tag seinen Papa Connor für sich ganz allein zu haben. Die beiden haben ausgiebig und sehr ruhig im Wohnzimmer gespielt.

Vor 2 Tagen fand außerdem die AEP für die E-chen statt und erfreulicherweise hören alle 4 auf beiden Ohren korrekt, somit gibt es keine Ausrede für das „Nichthören“ ;-)

04.08.2017: E-Wurf

Heute beginnt bereits die 7. Woche der E-chen. Nun dauert es nicht mehr lange bis ihre neuen Familien sie endgültig in die Arme schließen können.

Bilder und Gewichte gibt es unter 7. und 8. Woche E-Wurf.

23.06.2017: E-Wurf

Gestern wurde unser E-Wurf geboren, 2 Hündinnen und 2 Rüden bedienen sich nun fleißig an Lina’s Milchbar. Ein Geburtsbericht folgt noch.
Die ersten Bilder gibt es unter 1. und 2. Wochen E-Wurf zu sehen.

Zudem gibt es auch heute noch etwas zu feiern und zwar die Geburt unseres A-Wurfes am 23.06.2012. Zum 5. Geburtstag wünschen wir Aiko, Antaris, Amy und Finley alles Gute!

25.04.2017: E-Wurf

In den letzten Tagen hat nun die Verpaarung für unseren E-Wurf stattgefunden. Lina wurde an 5 Tagen erfolgreich von Connor gedeckt und wenn alles gut geht erwarten wir die E-chen um den 22.06.2017.

Einen ausführlicheren Bericht gibt es im E-Wurf Tagebuch. Dort wird in den nächsten Wochen auch regelmäßig über die Trächtigkeit und Geburt berichtet.

24.04.2017: Geburtstag Lina

Heute gab es wieder etwas zu feiern! Und zwar Lina’s 7. Geburtstag :) Man merkt ihr das Alter bislang überhaupt nicht an und ich hoffe, dass es noch ein paar Jahre so bleibt.

Happy Birthday Schokonase!

19.03.2017: Geburtstag

Es gibt etwas zu feiern! Unsere C-chen werden heute schon 2 Jahre alt und sind nun langsam erwachsen.

Wir gratulieren Come What May (Pixel), Cartoon Hero (Mio), Charlie Chocolate (Charlie), Cinnamon Swirl (Luna), Candy Cupcake (Mia), Crazy Cleo (Cleo), Charme of India (Shamina), Chili Pepper (Pauline) und Chocolate Dream Fina (Fina) ganz herzlich zu ihrem Ehrentag.

08.03.2017: A-Wurf of Gingerbread Valley

A-Wurf of Gingerbread Valley, Foto aufgenommen von Ute Trasak

Gestern ist Connor’s erster Wurf, der A-Wurf „of Gingerbread Valley“ geboren. Ich durfte dabei sein und die Geburt der Kleinen begleiten.

Morgens um 9.45 Uhr kam ich in Nürnberg an. Noch war kein Welpe geboren, Jodie befand sich noch immer in der Eröffnungsphase. Um 11.45 Uhr wurde dann der erste Welpe geboren, Frau Pink oder auch „Arrival No. 1 of Gingerbread Valley“.
Eine ganze Stunde später kam Nummer zwei, ein süßer Rüde, Herr Blau. Nach ihm machte Jodie eine fast 2,5 stündige Pause bevor es weiterging.

Nummer 3-8 kamen innerhalb der nächsten 4 Stunden zur Welt. Weitere 2 Stunden später, nach 21 Uhr, kam Nummer 9, Herr Gelb, auch genannt „Action Hero“. Er war ein kleiner Wackelkandidat. Jodie hatte die Nabelschnur ungünstig abgebissen und sie wollte trotz abklemmen nicht aufhören zu bluten. Nach dem wir den Nabel fest abgebunden hatten hörte es jedoch auf und die Baustelle war schon einmal erledigt.
Allerdings war er damit noch nicht über den Berg. Er schnappt immer wieder nach Luft und seine Lungen rasselten laut. Mit Absaugen und kräftigen Massagen konnten wir jedoch alle Flüssigkeit aus der Lunge entfernen und die Schnappatmung hörte auf. Damit war der kleine Mann über den Berg und fing nun an nach einer Zitze zu suchen.

Eine Stunde nach der Geburt machte ich mich auf den Heimweg.
Spät in der Nacht kam noch ein 10. Welpe, noch ein Rüde, dieser hat die Geburt jedoch leider nicht überlebt.

Jodie und den 9 anderen Welpen geht es jedoch sehr gut und somit tummeln sich nun 4 Hündinnen und 5 Rüden in der Wurfkiste.
Da ich meine Truppe nicht allein zuhause lassen konnte waren alle 3 mit dabei. Connor durfte auch schonmal 2 seiner Kinder begutachten, er ist so niedlich und vorsichtig im Umgang mit Welpen und fängt sofort an sie zu putzen. Auch Lina war von ihren Enkeln sehr angetan. Ihre Pupillen wurden beim Anblick des Welpen riesig und sie quietschte vor Aufregung, am liebsten hätte sie ihn direkt adoptiert.

Nun bin ich gespannt wie die A-chen sind weiterentwickeln, in 3-4 Wochen werden wir wieder zum Besuchen hinfahren.

20.02.2017: Bela

Leider gibt es nicht immer nur gute Nachrichten …

Unsere Nachzuchthündin Bela (Bela Black Angel) musste heute notoperiert werden, da sie eine Gebärmuttervereiterung (Pyometra) hatte. Zum Glück wurde dies noch rechtzeitig erkannt. Bela ist nun kastriert, da es für eine antibiotische Behandlung bereits zu spät war, die Gebärmutter war schon stark gefüllt.

Sie hat die OP gut überstanden und erholt sich nun zu Hause.

Anzeichen einer Pyometra sind in der Regel stark vermehrte Wasseraufnahme und in machen Fällen auch Fieber. Bei der offenen Form kann ein eitriger Ausfluss aus der Scheide beobachtet werden, der ein Alarmsignal ist. Bei der geschlossenen Form ist kein Ausfluss zu beobachten.
Der Bauch der Hündin wird eventuell schmerzhaft sein, verdickt und/oder verhärtet.
Auch der Allgemeinzustand der Hündin kann beeinträchtigt sein. Sie wirkt vielleicht lustlos und möchte nichts oder nur wenig fressen.

Wenn diese Symptome wenige Tage bis Wochen nach der Läufigkeit auftreten, sollte sicherheitshalber ein Tierarzt konsultiert werden. Wird die Vereiterung im frühen Anfangsstadium erkannt kann sie durchaus mit einer antibotischen Therapie kuriert werden. Im stark fortgeschrittenen Stadium ist meist jedoch eine Kastration die einzige Möglichkeit.

30.01.2017: Luna

Heute erreichten uns großartige Neuigkeiten! Lina’s Tochter Luna (Exotic Spots Cinnamon Swirl) war letzte Woche beim Röntgen und heute kamen die Ergebnisse an. Stolz und sehr glücklich können wir verkünden, dass Luna HD, ED, OCD und Spondylose frei ist! Besser geht es nicht.

27.01.2017: Update

Die Aktualisierung von Connor’s Seite war nun langsam einmal fällig und ist jetzt fertig.

Auf Connor’s Seite gibt es nun eine ausführliche Charakterbeschreibung, ein paar Bilder und Infos zu seinem Zuchteinsatz.

08.01.2017: Connor’s erstes Date

Dieses Wochenende war es soweit, die erste Hündin kam für Connor aus Nürnberg angereist.

Am 06.01., 07.01. und 08.01.2017 deckte er die Hündin „Exotic Spots Black Diamond“ (Jodie). Die beiden kennen sich bereits seit Connor nach Deutschland kam und mögen sich sehr, Jodie ist sozusagen Connor’s erste große Liebe.

Nun hoffen wir, dass die Verpaarung erfolgreich war und um den 10.03.2017 herum der A-Wurf „of Gingerbread Valley“ geboren wird. Aus dieser Verpaarung werden ausschließlich weiß/schwarze, kurzhaarige Welpen erwartet, die jedoch alle genetisch das Langhaargen tragen.

Sollten Sie Interesse an einem Welpen aus diesem Wurf haben können Sie gerne mich kontaktieren oder direkt mit der Züchterin Frau Trasak Kontakt aufnehmen.

1.01.2017: Neues Jahr und Wurfplanung

Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage, unseren Welpenkäufern und Freunden ein frohes neues Jahr 2017.

Passend zum Jahresbeginn möchten wir nun auch endlich unsere Wurfplanung Sommer diesen Jahres offiziell bekannt geben.
Wir hoffen auf unseren E-Wurf im Juni 2017 aus Lina (Quendolina von Schloß Thiergarten) und Connor (Rising Star at Exotic Spots). Schon lange hoffen wir auf diese Verpaarung und nun rückt sie in greifbare Nähe.

Unter E-Wurf 2017 finden Sie eine ausführliche Infoseite mit Stammbaum der Welpen sowie vielen Daten zu den Eltern.