Welpenanfrage

Sie interessieren sich für einen Dalmatiner aus meiner Zucht? Schön, dass Sie den Weg zu den „Exotic Spots“ gefunden haben!

Ich bin kein Großzüchter und habe in der Regel nur einen Wurf pro Jahr. Jeder Wurf wird lange im Voraus geplant und durchdacht. Weitere Informationen zu zukünftigen Würfen finden Sie unter „Wurfplanung„.

Hinweis: Ich züchte im Pro Dalmatian e.V. (https://www.pro-dalmatian.de/de/). Dieser Verein ist nicht dem VDH/FCI angeschlossen. Sollten VDH/FCI Papiere wichtig für Sie sein (z.B. weil Sie planen an den großen Ausstellungen teilzunehmen), dann bin ich nicht der richtige Ansprechpartner und es ist ratsam direkt einen Züchter zu kontaktieren, welcher in einem der VDH Vereine züchtet.

Eine Hündin wird bei mir nur belegt, wenn es bereits im Voraus mehrere ernsthafte Interessenten gibt. Damit möchte ich vermeiden, dass ein Welpenüberschuss entsteht.
Ich habe daher für einen geplanten Wurf immer eine Warteliste, welche je nach Planung 6-18 Monate im Voraus geöffnet ist.

Nicht immer läuft alles wie geplant oder erhofft. In der Regel haben meine Hündinnen einen sehr regelmäßigen Zyklus, wodurch sich der Beginn der Läufigkeit und damit der Zeitpunkt der Geburt, sofern alles klappt, gut abschätzen lässt. Jedoch kann es auch passieren, dass eine Läufigkeit mehrere Wochen früher oder später eintritt, darauf habe ich keinen Einfluss.
Auch kann es passieren, dass ein Wurf eher klein ausfällt und womöglich nicht für alle Interessenten ein Welpe dabei ist. In dem Fall empfehle ich Ihnen dann gerne andere Züchter, die gerade Welpen haben oder zeitnah einen Wurf erwarten.

Alle Welpen werden sorgfältig und liebevoll aufgezogen und auf ihr späteres Leben vorbereitet.
Daher möchte ich natürlich wissen wo und wie meine Welpen später einmal leben werden.
Wichtig ist jedoch für mich nicht ob der Hund in einem eigenen Haus mit Garten oder in einer Mietwohnung leben wird. Zwar interessiert mich diese Info, sie ist aber kein Kriterium für eine Zu- oder Absage.
Auch verlange ich nicht, dass der Hund rund um die Uhr beaufsichtigt werden muss, denn dies wäre eine realitätsferne Forderung. Für einen gesunden, erwachsenen und entsprechend trainierten Hund sollte es kein Problem sein ein paar Stunden täglich allein zu sein.

Bei einer Erstanfrage bitte ich höflichst darum sich mit dem vollständigen Namen und idealerweise auch dem Wohnort vorzustellen, denn ich möchte wissen mit wem ich mich unterhalte.

* Ist bereits Hundeerfahrung vorhanden oder wäre der Welpe Ihr erster Hund?
* Gibt es in der Familie Kinder? Falls ja, wie viele und wie alt sind diese?
* Sind bereits andere Haustiere vorhanden?
* Haben Sie sich bereits über den Dalmatiner informiert? Wie sind Sie auf diese Rasse gekommen?
* Welche Anforderungen/Wünsche haben Sie an den Hund?
* Was stellen Sie sich charakterlich in etwa vor?
* Planen Sie die Zucht zu unterstützen oder selbst zu züchten?
* Haben Sie Präferenzen bezüglich Geschlecht, Farbe oder Fleckung?

Ich bin jederzeit für meine Welpenkäufer da, egal ob vor dem Wurf, während der Aufzucht oder nach der Abgabe.
Die Beratung und Betreuung endet bei mir nicht mit dem Verkauf eines Welpen, sondern bleibt ein Hundeleben lang bestehen.
Im Gegenzug freue ich mich immer über ein paar aktuelle Fotos oder kleine Berichte zur Entwicklung.

Die Welpen können ab einem Alter von 4 Wochen das erste Mal besucht werden. Bis dahin können Sie bereits den Verlauf der Verpaarung, Trächtigkeit, Geburt und Aufzucht auf unserer Homepage mitverfolgen. Während der Trächtigkeit gibt es mindestens einmal wöchentlich einen neuen Bericht im Wurftagebuch und ein aktuelles Foto. Ab der Geburt gibt es viermal wöchentlich aktuelle Fotos und bis zum Ende der 4. Woche auch die tägliche Gewichtsentwicklung.